Pressearchiv
17.03.2017, 16:22 Uhr
Breitband und Glasfaser
 Aufbau einer Glasfaserinfrastruktur in Ostenfelde/Informationen für den Aussenbereich

 

 

Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, verehrte Ostenfelder Bürger/innen

 

wir, Ihre Ratsmitglieder aus Ostenfelde, laden Sie, Ihre Freunde und Bekannten und alle interessierten Ostenfelder herzlich ein zu einer Informationsveranstaltung zum Thema: 

 

Breitbandausbau im Kreis Warendorf – Aufbau einer Glasfaserinfrastruktur in Ostenfelde

 

Termin:         Mittwoch, 29. März, 19.30 Uhr

Ort:                Heimathaus Ostenfelde (Ecke Weierstrassweg/Steinpatt in Ostenfelde)

 

Seit Genehmigung des Breitbandantrages des Kreises und des bevorstehenden kreisweiten Lückenschlussausbaus mit der Vektoring-Technik haben sich in Teilen der Bevölkerung Fragen ergeben, inwieweit ein Glasfaserausbau in Ostenfelde noch notwendig sei, um den Ort zukunftssicher zu machen.

Diese und weitere Fragen zur Technik und den Vertragsmodalitäten wollen wir beantworten, denn es handelt sich bei diesen beiden Techniken um „zwei paar Schuh“! Der Vektoring-ausbau kommt vornehmlich dem landwirtschaftlichen Aussenbereich zugute, die Glasfaser-technik allein wird Ostenfelde eine sichere Datenzukunft bescheren.

Zu den Themenkomplexen haben wir Fachleute eingeladen, die referieren werden.

 

1.Herr Ralf Hübscher, Breitbandbeauftragter der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung des Kreises Warendorf, zum kreisweiten Breitbandausbau und Abgrenzungsfragen zur Glasfasertechnik

 

2.Vertreter der Deutschen Glasfaser zum Glasfasernetzausbau und Vertragsfragen

 

Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen.

 

 

 

Ihre Ostenfelder Ratsmitglieder

 

Michael TopmöllerGuido Gutsche

 
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 3834 Besucher