Schnelles Internet für Ostenfelde und Westkirchen ! Mehr als 40% der Haushalte haben sich zum Stichtag 10.April 2017 für die Glasfaser entschieden !
Michael Topmöller
Vorsitzender
Liebe Besucher,

Die CDU Ortsunion Ostenfelde freut sich, dass sie unsere Seite aufgerufen haben. Wir wollen sie mit aktuellen Themen von Ostenfelde aus unserer Stadt Ennigerloh und dem Kreis Warendorf versorgen.



Ihr 
Michael Topmöller 
Ortsunionsvorsitzender 
Ostenfelde 


Geschafft!!!
Ostenfelde und Westkirchen haben die 40% Marke geknackt!
Die Glasfaser kann kommen!
Vielen  Dank an die fleißigen Multiplikatoren!



 
10.03.2017
 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Ostenfelde!
 
Heute ist für unsere Stadt ein schöner Tag, denn der Antrag des Kreises auf Bezuschussung des flächendeckenden Breitbandausbaus im Kreis Warendorf wurde genehmigt. Der Kreis Warendorf ist unter den ersten Antragstellern gewesen und unser Bemühen im letzten Jahr hat sich ausgezahlt.
Damit werden im Kreisgebiet in den kommenden 2-3 Jahren die verbliebenen weißen Flecken und Bereiche mit schlechter Versorgung ausgebaut.
Die Stadt Ennigerloh profitiert in besonderem Maße von diesem Ausbau, denn als eine der flächengrößten Gemeinden haben wir besonders in unseren Bauernschaften die größten Bedarfe. Fasst 20 % der Ausbauzuschüsse fließen in unsere Stadt!
Nach dem Ausbau sollen auch die Bauernschaften über eine download-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s verfügen.
 
Der Ausbau erfolgt allerdings im sogenannten Vectoringverfahren über die vorhandenen Kupferkabel. Um damit 50 Mbit/s zu erreichen, werden in den Bauernschaften neue Kabelverteiler errichtet, die über Glasfaserkabel zu den Zentralverteilern angebunden werden.
 
Mit diesem Ausbau werden alle Haushalte Ennigerlohs über einen Breitbandanschluss verfügen.
 
Breitband über Kupferkabel hat jedoch bei weitem nicht die Reserven eines Glasfasernetzes.
Die Übertragungstechniken im Netz schreiten massiv voran. Die Datenpakete werden immer größer und die neue Version des Fernsehens wird das Kupferkabel bald an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit bringen.
 
Aus diesem Grund ist es unumgänglich, dass wir hier in allen Teilen unserer Stadt den jetzt von der Deutschen Glasfaser angebotenen Glasfasernetzausbau unterstützen! Nur so hat unsere Stadt, haben unsere Ortsteile langfristig Zukunft!
 
NUR, WENN MINDESTENS 40% DER HAUSHALTE UNTERSCHREIBEN, WIRD EIN GLASFASERNETZ VERLEGT!
 
Wer meint, er könne später noch unterschreiben, wenn er für sich selbst den tatsächlichen Bedarf sieht, weil seine eigene Kupferleitung dann zu langsam geworden ist, der irrt.
Wenn wir JETZT nicht über die Schwelle von 40% kommen, dann wird KEIN NETZ verlegt, dann kann auch niemand mehr später einen Glasfaseranschluss erhalten. 
JETZT ist der Zeitpunkt, wo die Entscheidung über die Zukunft unserer Stadt, unserer Ortsteile, gefällt wird.
 
Vieler unser Nachbarstädte und -dörfer haben dies erkannt, sie erhalten ein Glasfasernetz.
Junge Menschen und Arbeitsplätze lassen sich bereits heute nur dort nieder bzw. entstehen, wo eine ausreichende Netzgeschwindigkeit vorhanden ist.
 
Mit einer flächendeckenden Breitbandversorgung in den Bauernschaften und Glasfasernetzen in Ennigerloh, Enniger, Ostenfelde und Westkirchen
wären wir für die Zukunft gewappnet! Machen Sie mit!
 
Ihre CDU in Ostenfelde 
 
 
 
weiter

09.03.2017
Ostenfelde wird mit dem Breitbandnetz der Telekom flott gemacht..
Eine Förderung von Bund in Höhe von 30Mio ist dem Kreis bewilligt worden.
Nähere Einzelheiten von der Lokal-Zeitung Die Glocke, wenn sie auf den Buton "mehr" drücken!



weiter

05.03.2017
Regierungsprogramm der CDU NRW zur Landtagswahl 2017 als Entwurf
Unter den unten aufgeführten Link können sie den Entwurf des Regierungsprogramm der CDU NRW für die anstehende Landtagswahl 2017einsehen.

04.03.2017
Kanzlerin Dr. Angelika Merkel kommt am 27. April um 19:00Uhr zu einer Wahlkampfveranstaltung nach Oelde im Rahmen einer Wahlkampfveranstaltung in die Franz-Arnold-Halle der Pott’s Brauerei Oelde. Begleitet wird sie von Armin Laschet unserem Spitzenkandidaten der CDU NRW.
weiter

02.03.2017
 .02.03.2017

Glasfaserausbau in Ostenfelde

– Warum das für uns so wichtig ist!

 

Als ihre CDU-Ortsunion Ostenfelde appellieren wir an Sie, jetzt die Chance zu ergreifen – in der Interessensabfragephase – sich für die Glasfasernetz der Deutschen Glasfaser GmbH zu entscheiden.

 

Viele Jahre hat sich unser Ortsunionsmitglied Guido Gutsche im Regionalrat engagiert, dass der infrastrukturelle Ausbau des Breitbandnetzes, als auch der allgemeine Straßenbau und die Flächenausweisungspolitik auf lokaler und regionaler Ebene sich positiv auf unsere Region auswirkt. Als Mitglied des Regionalrates kämpft er dafür, dass unser ländlicher Raum, dem Münsterland, dieselben infrastrukturellen Rahmenbedingungen zugestanden werden, wie es dem Ruhrgebiet und der Rheinschiene schon heute zugestanden werden.

Unsere Unternehmen und unsere Bürgerinnen und Bürger sollen hier vor Ort langfristig nicht benachteiligt werden. Sie sollen die gleichen guten beruflichen und damit auch privaten Perspektiven haben.

Gerade aus diesem Grund bietet uns die Deutsche Glasfaser, mit dem angestrebten flächendeckenden Glasfasernetzausbau für Ostenfelde eine Riesenchance. Das schnelle Internet ist ein Muss, ein Bestandteil für das berufliche Vorankommen aber auch für das private Leben. Sie bietet unseren jungen Menschen HIER VOR ORT Perspektiven um zu bleiben. Liegt keine Glasfaser, werden junge Menschen woanders hinziehen.

Denn die jetzigen Breitbandkapazitäten werden angesichts eines jährlichen Mehrbedarfs von 50% bald erschöpft sein. Alleine die neuen Fernsehtechnologien werden die jetzige Netzgeschwindigkeit auffressen.

Älteren Mitbürgern bietet das Vorhandensein eines Glasfasernetzes die Chance, später ihr Häuschen an jüngere zu veräußern, wenn sie sich verkleinern wollen oder einfach Geld für ein Leben im Betreuten Wohnen benötigen.

Die Menschen in Hoetmar, Müssingen, Einen, Drensteinfurt und anderen Orten im Kreis Warendorf haben diese Chance erkannt und ihre Orte bei der Deutschen Glasfaser deutlich über die 40%-Schwelle getragen. Sie ist die Voraussetzung, damit die Orte erschlossen werden.

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Ostenfelde!

Lassen Sie uns nicht die einzigen hier im Kreis sein, an denen die Entwicklung der Zukunft vorüberzieht!

Wir appellieren an Sie, informieren Sie sich an den Ständen der Deutschen Glasfaser und unterschreiben Sie!

Soviel Prozent der Haushalte haben sich für einen Glasfaseranschluss in Ostenfelde entschieden! Folgen Sie dem Link:

 https://www.deutsche-glasfaser.de/netzausbau/gebiete/ostenfelde/

 

Ihre Ortsunion

weiter

Informationen zum Herunterladen!
16.05.2014
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.12 sec. | 7116 Besucher